Und hier noch ein Tipp: Tauschen Sie den Thunfisch gegen Dosenlachs.

Und hier noch ein Tipp: Tauschen Sie den Thunfisch gegen Dosenlachs.

3. Zuckersoda macht Ihre Zellen resistent gegen Insulin

Wenn Sie viel Zucker trinken, verändert sich die Chemie in Ihrem Körper. Je mehr Sie sich zum Beispiel zuckerhaltige Limonade gönnen, desto mehr reagieren Ihre Zellen nicht mehr auf Insulin, das Hormon, das es den Zellen ermöglicht, Glukose aufzunehmen und zu verwenden.

In diesem Fall beginnt Ihre Bauchspeicheldrüse, noch mehr Insulin auszupumpen, um die Glukose aus Ihrem Blutkreislauf zu entfernen, was zu einem Anstieg des Insulinspiegels führt.

Dies ist als Insulinresistenz bekannt, eine der Hauptursachen für das metabolische Syndrom und eine Vorstufe von Typ-2-Diabetes.

4. Zuckerhaltige Getränke sind die Hauptursache für dianol betrug Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes, der durch Insulinresistenz oder -mangel verursacht wird, betrifft Millionen von Menschen auf der ganzen Welt.

Und da das Trinken großer Mengen zuckerhaltiger Limonade die Wahrscheinlichkeit einer Insulinresistenz erhöht, erhöht es auch die Wahrscheinlichkeit, an Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Sie denken vielleicht „keine große Sache“, weil Sie jeden Tag nur eine einzige Dose Limonade schlürfen – alles in Maßen, oder?

Diese Studie ergab, dass das Risiko für Typ-2-Diabetes pro zusätzlicher 150 Kalorien Zucker pro Tag um 1,1 Prozent steigt, und das ist nur eine Dose Limonade. Je mehr du weisst…

5. Je mehr du es isst, desto mehr brauchst du es

News flash: Zucker macht süchtig. Deshalb fühlt sich ein Cupcake nie genug an.

Wenn Sie Zucker konsumieren, wird Dopamin freigesetzt, ein Neurotransmitter im Gehirn, der Ihnen ein Gefühl von Freude und Belohnung gibt. Dieses Dopamin trainiert auch Ihr Gehirn, immer mehr von diesem Zucker zu wollen. Können wir es verdenken?

Eine an Ratten durchgeführte Studie ergab, dass Zucker sogar körperlich süchtig machen kann, ähnlich wie bei Drogenkonsum. Sag einfach nein zu Zucker.

6. Es erhöht das Risiko von Herzerkrankungen

Studien haben gezeigt, dass zuckerhaltige Getränke die Risikofaktoren für Herzerkrankungen erhöhen, indem sie den Blutzucker, die Bluttriglyceride und kleine dichte LDL-Partikel erhöhen.

Und die Zunahme der viszeralen Fett- und Insulinresistenz erhöht auch das Risiko für Herzerkrankungen.

7. Es erhöht das Krebsrisiko

Da Krebs mit anderen chronischen Krankheiten wie Diabetes und Herzerkrankungen einhergeht, ist es nicht verwunderlich, dass das Trinken von zuckerhaltiger Limonade auch das Krebsrisiko erhöht.

Bei postmenopausalen Frauen wird das Trinken von zuckerhaltiger Limonade mit Endometriumkrebs Typ 1 (der die innere Auskleidung der Gebärmutter betrifft) in Verbindung gebracht.

Studien haben auch gezeigt, dass der Konsum von Zucker das Risiko eines Wiederauftretens und des Todes von Krebs bei Patienten mit Dickdarmkrebs im Stadium 3 erhöht.

8. Zuckersoda zerstört deine Zähne

Ihr Zahnarzt ist kein professioneller Spielverderber (naja, nicht nur das) – Zucker wird Ihre Zähne wirklich verfaulen. Und im Fall von zuckerhaltigem Soda werden der Mischung Phosphorsäure und Kohlensäure zugesetzt, die Karies auslöst.

Die Kombination von Säure mit Zucker macht es besonders schädlich, da es eine Umgebung in Ihrem Mund schafft, in der schädliche Bakterien gedeihen können. Im Laufe der Zeit kann dies sowohl für Ihr Zahnfleisch als auch für Ihre Chomper katastrophal sein.

9. Es verursacht eine Entzündung in Ihren Gelenken (auch bekannt als Gicht)

Gicht ist eine Form von Arthritis, die eine Entzündung der Gelenke, insbesondere der großen Zehen, verursacht. Es tritt normalerweise auf, wenn hohe Harnsäurespiegel im Blut kristallisiert werden.

Wenn Sie es noch nicht erraten haben, wird die Harnsäure durch unsere Fructose erhöht.

Langzeitstudien aus den Jahren 2008 und 2010 verbanden zuckerhaltige Limonade mit einem um 75 Prozent erhöhten Gichtrisiko bei Frauen und einem um fast 50 Prozent erhöhten Risiko bei Männern.

10. Es erhöht Ihren Blutzuckerspiegel, was das Demenzrisiko erhöht

Die Forschung zeigt, dass jeder schrittweise Anstieg des Blutzuckers mit einem höheren Risiko für Demenz – die häufigste Form ist Alzheimer – oder einem starken Rückgang des Gedächtnisses und anderer Denkfähigkeiten verbunden ist.

Mit Zucker gesüßte Getränke können schnelle Blutzuckerspitzen auslösen, daher ist es sinnvoll, dass sie auch das Demenzrisiko erhöhen. Würden Sie Ihre kostbaren Erinnerungen gegen Zucker eintauschen? Dachte nicht.

Ist Diät-Soda zumindest besser für Sie?

Es ist schwer, so oder so zu sagen. Man könnte meinen, ohne den hohen Zuckergehalt würden alle Probleme verschwinden, oder?

Die Forschung zu Diätlimonaden ist widersprüchlich, hauptsächlich weil die meisten Studien Beobachtungsstudien sind. Dies bedeutet, dass die Ergebnisse auf Trends basieren und nicht auf konkreten Erkenntnissen darüber, ob die Aufnahme von Diät-Soda eine Ursache oder ein Zusammenhang mit der wahren Ursache ist.

Eines ist jedoch sicher: Diät-Soda bietet keinen Nährwert für Ihre Ernährung.

Einige andere Erkenntnisse, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie nach einem Diätgetränk greifen:

Vorteile

weniger Kohlenhydrate als normale Sodacurbs Heißhunger auf Zucker eliminiert unnötige Kalorien und Zucker kann das Risiko einer Fettleber verringern

Nachteile

enthält potenziell schädliche Zusatzstoffe im Zusammenhang mit Gewichtszunahmeerhöht das Risiko von Diabetes und metabolischem Syndrom (dies gilt sowohl für Diät als auch für normale Limonade) kann das Risiko für Depressionen erhöhen erhöht das Risiko einer chronischen Nierenerkrankung Aspartam (ein künstlicher Süßstoff, der häufig in Diätlimonaden enthalten ist) kann das Risiko von Diabetes

Diät-Soda mag eine solide Option sein, um seine zuckerhaltigen Brüder zu entwöhnen, aber sieh es als Sprungbrett für die Hydratation mit Wasser.

Aber was ist mit den Vorteilen von zuckerhaltigem Soda?

Grundsätzlich ist jede Alternative zu zuckerhaltigem Soda besser für Sie. Aber wir wollen nicht sagen, dass es absolut keine Vorteile gibt.

Wenn Sie beispielsweise einen Freund mit Diabetes haben und sein Blutzuckerspiegel zu niedrig ist, können Sie seinen Blutzuckerspiegel mit normaler Limonade (keine Diät) schnell erhöhen.

Aber in diesem Fall würden auch Bananen- oder Glukosetabletten funktionieren, und Sie würden sie keinem der bereits erwähnten Gesundheitsrisiken aussetzen.

Weitere potenzielle Vorteile sind:

Es wirkt hydratisierend (wenn auch nicht so gut wie Wasser). Kohlensäurehaltiges Wasser und etwas Soda (wie Ginger Ale) können Verdauungsstörungen und Übelkeit lindern.

Was soll ich stattdessen trinken?

Auch hier tun Sie Ihrem Körper einen Gefallen, wenn Sie sich für eine Alternative zu Zucker- und Diätlimonade entscheiden. Wählen Sie Ihr Gift-Gegenmittel:

Mit Früchten angereichertes Wasser: Niemand möchte den Sprung von Soda zu einfachem Wasser wagen, aber Sie können Wasser mit Zitrone, Himbeeren oder Erdbeeren aufwerten oder den Geschmack mit Kräutern wie Minze verstärken. Jetzt bekommen Sie mehr Feuchtigkeit und lassen die Fruktose und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken hinter sich. Eistee: Holen Sie sich das Koffein, das Sie wollen (oder brauchen) ohne Zuckerzusatz, was bedeutet, dass Sie auch den süßen Tee weglassen. Es hat auch wenig bis gar keine Kalorien und ist eine erfrischendere Option als Wasser.Eiskaffee: Lassen Sie die Zuckerpäckchen weg (obwohl brauner Zucker oder Rohzucker besser ist als Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt und Haushaltszucker) und erhalten Sie einen stärkeren Ruck Koffein als bei Tee. Kaffee enthält wenig bis gar keine Kalorien, je nachdem, wie Sie ihn einnehmen. Sprudelndes Wasser: Es spendet Feuchtigkeit und Kohlensäure hilft, Verstopfung zu lindern und Ihr Heißhunger auf Limonade zu zügeln. Es ist auch in so vielen Geschmacksrichtungen erhältlich, dass es einem Ersatz für Limonade am nächsten kommt (stellen Sie nur sicher, dass es frei von Zucker oder künstlichen Süßstoffen ist). Kokoswasser: Kokoswasser ist seit einiger Zeit ein Gesundheitstrend. Wenn Sie Limonade durch Kokoswasser ersetzen, verzichten Sie auf Zucker, erhöhen die Flüssigkeitszufuhr und genießen die natürliche Quelle von Kalium und Elektrolyten.

Wegbringen

Das Trinken von zuckerhaltiger Limonade birgt zu viele Gesundheitsrisiken, um ein regelmäßiger Bestandteil der Ernährung zu sein. Es beschleunigt Sie nicht nur zu zusätzlichen Pfunden, sondern setzt Sie auch einem Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes und viele andere unerwünschte Gesundheitsrisiken aus.

Wenn es Ihnen hilft, von den harten Sachen wegzukommen, wechseln Sie zu Diät-Soda. Aber idealerweise wechseln Sie zu sprudelndem oder mit Früchten angereichertem Wasser und lassen den Maissirup mit hohem Fructosegehalt dort, wo er hingehört – im Regal. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

«

Auf Pinterest teilen

Denken Sie darüber nach: Der Esslöffel Ahornsirup in Ihrem Salatdressing, der Honig in Ihrer asiatisch inspirierten Woksauce, der großzügige Spritzer Ketchup auf Ihrem Burger. Etwas summiert sich.

Aber auch ohne den kleinsten Hauch von Süßstoff können Mahlzeiten genauso lecker sein. Um dies zu beweisen, haben wir 20 Rezepte für Mahlzeiten ohne Zuckerzusatz zusammengestellt.

Statt Zuckerzusatz setzen diese Rezepte auf die natürliche Süße von Obst und Gemüse. Denken Sie daran, wie sich Zwiebeln beim Braten von scharf zu süß verwandeln oder wie Tomaten sowohl säuerliche als auch süße Aromen haben.

Geflügel

1. Cremige Buffalo Chicken Zoodles

Auf Pinterest teilenFoto: Living Loving Paleo

Anstelle von abgefülltem Ranch-Dressing, das versteckte Süßstoffe enthalten kann, ist die Geheimwaffe dieses Rezepts eine reichhaltige, cremige Cashew-Sauce, die die Zoodles (dh Zucchininudeln) umhüllt.

Wenn Sie statt Ghee Kokosöl verwenden, wird das Gericht zudem milchfrei.

2. Joghurt-Hühnchen-Curry

Auf Pinterest teilenFoto: Chef de Home

Griechischer Joghurt rundet die Aromen dieses gewürzten Currys ab. Rote Zwiebeln und Tomatenmark sorgen für eine natürliche Süße, die der Hitze der grünen Chilipaste entgegenwirkt.

3. Mit Taco gefüllte Süßkartoffel

Auf Pinterest teilenFoto: Spinat zum Frühstück

Eine flauschige, natürlich süße gebackene Knolle wird zu einem Vehikel für Truthahn, der in hausgemachtem Taco-Gewürz zubereitet wird. Versuchen Sie nicht einmal, diesen bösen Jungen aufzuheben. Gabel und Messer erforderlich.

4. Hühnchen-, Süßkartoffel- und Kokos-Eintopf

Auf Pinterest teilenFoto: Chew Out Loud

Es gibt viel Süßes an diesem Rezept. Wie in Kartoffeln, Kokosmilch und nur einer viertel Tasse frisch gepresstem Orangensaft. Gesunde Ernährung kann trotzdem herzhaft sein.

Uns gefällt auch, dass dieses Rezept eher Hähnchenschenkel als die allgegenwärtigen Brüste erfordert. Sie haben wirklich mehr Geschmack.

Rind-und Schweinefleisch

5. Sesamsteak-Salat unter der Woche

Auf Pinterest teilenFoto: PDXFoodLove

Steaksalat ist ein Muss in einem Restaurant. Und weisst du was? Es ist genauso einfach zu Hause zu machen – zu stark reduzierten Kosten (achten Sie auf Abschläge) für eine höhere Qualität.

Hier offenbart eine Limetten-Sesam-Knoblauch-Marinade versteckte Süße, wenn das Steak auf die heiße Pfanne trifft.

6. Erdnussbrokkoli und Schweinebraten

Auf Pinterest teilenFoto: The Nutritionist Reviews

Asiatisches Essen ist köstlich, mit seinen süß-herzhaften, sauren und Umami-Aromen. Chinesisch-Amerikanische Gerichte zum Mitnehmen bedienen oft den süßen Gaumen, den viele von uns durch den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln erworben haben.

In diesem 10-Minuten-Rezept wird die natürliche Süße von Schweinefleisch durch das Kochen in einer heißen Pfanne verstärkt. Erdnussbutter, Reisessig, Sojasauce und Sesamöl ergeben eine einfache, aromatische Sauce, die den Brokkoli großartig schmecken lässt.

7. One-Pot-Rindfleisch-Tomaten-Makkaroni-Suppe

Auf Pinterest teilenFoto: Der Rezept-Rebell

Süßstoffe können in Dosensuppen lauern. Lassen Sie die im Laden gekauften Sachen weg und machen Sie diese Eintopf-Rindfleisch-Makkaroni-Suppe in weniger als 30 Minuten. Es verwendet echte Nahrung: Karotten, Sellerie, zerdrückte Tomaten und Vollkornnudeln.

Dies ist ein absolutes Komfortessen, das am nächsten Tag noch besser schmeckt, wenn sich die Aromen vermischt haben.

8. Omas Eintopf-Hamburger-Helfer

Auf Pinterest teilenFoto: The Seasoned Mom

Wissen Sie, was in Ihrem Gewürz steckt, wenn Sie diesen Retro-Favoriten ohne die Schachtel neu erstellen. Es ist genauso schnell und einfach zu machen wie das im Laden gekaufte Zeug.

9. Frühlingserbsenrisotto

Auf Pinterest teilenFoto: Kiwi and Carrot

Das süße Sättigungsgefühl dieser Schüssel mit Güte kommt von cremigen Kohlenhydraten, Zwiebeln und süßen Erbsen. Speck fügt reiche, fleischige und salzige Aromen hinzu, die schön mit der subtilen Süße des Reis kontrastieren.

Dieses Gericht ist das ultimative Komfortessen und es kommt in nur 35 Minuten zusammen – ziemlich viel Rekordzeit für ein Risotto.

Meeresfrüchte

10. 20 Minuten gebackener Pesto-Lachs

Auf Pinterest teilenFoto: Skinny Fitalicious

Mit einem Avocado-Petersilien-Pesto über Lachs bestrichen, dreht sich bei diesem Rezept alles um das „s“-Wort – das sind Superfoods, kein Zucker. Kombinieren Sie den Fisch mit Spargel, einem anderen Gemüse, dessen subtile Süße beim Kochen zum Vorschein kommt.

11. Avocado-Thunfisch-Kuchen

Auf Pinterest teilenFoto: Well Plated

Holen Sie sich Protein aus dem Thunfisch und gesunde Fette aus der Avocado in diesen gebackenen Patties. Und hier noch ein Tipp: Tauschen Sie den Thunfisch gegen Dosenlachs. Servieren Sie sie auf einem Salat oder mit geröstetem Gemüse.

12. Ananas-Chipotle-Lachs-Tostadas

Auf Pinterest teilenFoto: Joyful Healthy Eats

Ananas ist eine fantastische Möglichkeit, diesem Gericht eine natürliche, würzige Süße zu verleihen. Diese Tostadas mit gewürztem Lachs und saftiger Ananas-Salsa sind einfach unglaublich gut.

13. Cajun-Garnelen und Reis

Auf Pinterest teilenFoto: Everyday Easy Eats

Diese Bloggerin macht dieses würzige Reisgericht mit nachhaltig gefangenen Garnelen. Würzige Cajun-Gewürze kontrastieren mit der natürlichen Süße der Garnelen, aufgehellt mit einem Spritzer Zitronensaft.

14. Gebratener Heilbutt mit Grapefruit-Mango-Salsa

Auf Pinterest teilenFoto: Köche mit Cocktails

Dieses Gericht bietet so viele Geschmacksrichtungen, dass Sie das Gefühl haben, in einem Strandrestaurant zu essen. Heilbuttfilets in der Pfanne scharf anbraten und mit einer süß-würzigen Fruchtsalsa garniert servieren. Es ist erfrischend und befriedigend zugleich.

Vegetarier

15. Knoblauch-Spargel-Artischocken-Pasta

Auf Pinterest teilenFoto: Kürbis + Erdnussbutter

Liebe diese Präsentation! So drehen Sie Ihre Vollkornnudeln. Beim Rösten kommt der Zucker in Spargel- und Artischockenherzen zum Vorschein.

Der Blogger verwendet im Laden gekaufte Knoblauch-, Kräuter- und Ingwerwürfel, um die Pasta zu würzen. Wenn Sie sie nicht finden können, hacken Sie einfach Ihren eigenen Knoblauch, Ingwer und Ihre Kräuter.

16. Pad thailändischer Zucchini-Nudel-Quinoa-Salat

Auf Pinterest teilenFoto: Simply Quinoa

Palmzucker ist fast immer in einem authentischen Pad Thai enthalten – aber nicht in dieser vegetarischen Version, bei der Zoodles die Reisnudeln ersetzen. Streifen von frischem Rotkohl und Paprika kommen in die Schüssel und alles wird in einer leckeren Erdnusssauce geworfen.

17. Gebratener Quinoa-Reis

Auf Pinterest teilenFoto: Everyday Easy Eats

Geben Sie gebratenem Reis ein Superfood-Upgrade, indem Sie stattdessen Quinoa verwenden. Die flauschigen Kerne sind zäh genug, um dem Gemüse standzuhalten und das Soja und die scharfe Sauce gut aufzunehmen (stellen Sie sicher, dass es sich um eine zuckerfreie scharfe Sauce wie Franks Red Hot oder Cholula handelt).

18. Gemüsesamosa-Schüssel

Auf Pinterest teilenFoto: Kristin’s Kitchen

Wer liebt es nicht, ein indisches Essen mit einem Teller knuspriger, frittierter Samosas zu beginnen? Wussten Sie, dass Sie zu Hause die gleichen köstlichen Aromen von beruhigenden Kartoffeln und Erbsen und würzigem Garam Masala kreieren können? Nix den frittierten Teigteil.

Bleib bei uns. Die Füllung mit Papadumcrackern an der Seite servieren. Die würzige Koriandersauce ist ein wesentlicher Bestandteil der Mahlzeit.

19. Einfache Tempeh-Fajitas

Auf Pinterest teilenFoto: Essen mit Gefühl

Wie Tofu nimmt Tempeh die Aromen von Marinaden auf. Hier sind die Geschmacksrichtungen Limettensaft, Knoblauch und klassische mexikanische Gewürze wie Kreuzkümmel und Chilipulver. Kochen Sie es schnell mit Zwiebeln und roter Paprika für ein fantastisches Fajita-Abendessen unter der Woche.

20. Vegane Sloppy Joes

Auf Pinterest teilenFoto: Modern Little Victories

Linsen gegen Fleisch zu tauschen ist bei diesem Liebling aus der Kindheit eine gängige vegetarische Lösung, aber viele Rezepte verwenden braunen Zucker, um die Tomatensauce zu süßen. Dieser macht die Süße zunichte und lässt die Tomatensauce und die Gewürze für sich selbst sprechen.

Die Quintessenz

Die Zugabe von Zucker, Ahornsirup oder Honig zu Vorspeisenrezepten scheint ein harmloser Luxus zu sein, kann sich aber summieren. Die gute Nachricht ist, dass Sie auch ohne Zuckerzusatz köstlich essen können.

Viele Gemüse haben natürlichen Zucker, der sich beim Kochen intensiviert. Diese Rezepte helfen Ihnen, die natürlich süße Seite eines gesunden Abendessens zu entdecken.

«

Der Sommer ist wieder da und auch wenn es wahrscheinlich nicht der Sommer ist, den Sie sich vorgestellt haben, kann uns #2020 eines nicht nehmen: die ewige Freude, an einem großen, lippenkräuselnden Glas frischer Limonade zu nippen.